Echinopsis haematantha

blüht von gelb bis orange bis purpur

Echinopsis haematantha

Verbreitung:
Nord-Argentinien (Salta, Tucuman, Catamarca) in 2000 bis 3000 m Höhe.
Synonyme:
Echinocactus haematantha, Lobivia haematantha und deren vieler Namensvarianten.
Körper:
Grün bis graugrün in einzel oder verzweigend mit großer Pfahlwurzel und kugelig bis leicht säuligen Wuchs. Bis zu 12 cm hoch und 5 bis 8 cm im Durchmesser.
Blüten:
Tagblühend in gelb bis orange bis purpur mit einem Durchmesser von 3 bis 4 cm.

Diese Lobivia nigrispina var. rubriflora cv. aureispina habe ich auf einer Kakteenbörse bei einer Tombola gewonnen. Sie ist sehr kleinwüchsig und bildet sehr schnell ein dichtes Polster. Die Blüten erscheinen in einem satten rot. Die Staubfäden sind im selben rot.

Lobivia nigrispina var. rubriflora cv. aureispina

weitere Infos über einige Echinopsisarten:

Copyright © 2007 www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de