Echinopsis chamaecereus

orange-rot blühend

Echinopsis chamaecereus

Verbreitung:
Argentinien in Tucuman und Salta in Lagen zwischen 2500 und 3500 m Höhe.
Synonyme:
Cereus silvestrii, Chamaecereus silvestrii, Lobivia silvestrii
Körper:
kleinbleibend und reich verzweigt, teilweise kriechende Triebe die im Alter dichte Polster bilden.
Blüten:
Tagblühend in orange-rot und bis zu 7 cm lang.

Der bekannteste Name für diese Art dürfte wohl Chamaecereus silvestrii sein. Der Name Echinopsis chamaecereus kam zu Stande da es in der Gattung Echinopsis bereits eine silvesstrii gab.

Echinopsis chamaecereus

Chamaecereus silvestrii

weitere Infos über Chamaecereen finden Sie unter:

weitere Infos über einige Echinopsisarten:

Copyright © 2007 www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de