Echinopsis aurea

ein Kaktus der meist in gelb blüht

Echinopsis aurea

Verbreitung:
Nord-Argentinien (Salta, Santiago del Estero, Catamarca, La Rioja, San Luis, Cordoba) in 500 bis 1500 m Höhe.
Synonyme:
Lobivia aurea, Pseudolobivia aurea und zahlreiche Varietäten dieser Art.
Körper:
Einzeln und Polster bildend in kugeliger und kurzer Säulenform mit etwa 5 bis 10 cm Höhe und 4 bis 6 cm breit.
Blüten:
Tagblüher bie den meisten Varianten gelb bis hellgelb. Es gibt auch eine weiß und eine rot blühende Varietät.

Echinopsis aurea

Eine Echinopsis aurea mit ihren schönen gelben Blüten. Die Art ist sehr variabel in der Bedornung. Normalweise ist die Bedornung kräftiger als bei dieser Pflanze.

Echinopsis aurea var. shaferi

Auf dem Foto sieht man die Varietät shaferi mit sehr derber und längerer Bedornung.

weitere Infos über einige Echinopsisarten:

Copyright © 2007 www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de