Echinopsis atacemensis

ein Kaktus mit weiß-rosa Blüten

Echinopsis atacemensis

Verbreitung:
Nordost-Chile, Südwest-Bolivien, Nord-Argentinien
Synonyme:
Cereus atacemensis, Trichocereus atacemensis, Helianthocereus atacemensis
Körper:
Säulig oft in kandelaberform verweigend und wachsend. 1,5 bis 3 m Höhe!
Blüten:
10 bis 14 cm lang in weiß oft mit einem leichten Hauch rosa. Am Tag und Nacht geöffnet.

Der optische Unterschied zwischen Jung und Altpflanzen ist bei diesem Kaktus enorm. In seiner Heimat werden aus den alten Pflanzen die verholzten Teile für Souvenirs zum schnitzen verwendet. Die Früchte werden als Obst gegessen.

weitere Infos über einige Echinopsisarten:

Copyright © 2007 www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de